Geltendmachung von Aufwendungen bei Vermietung und Verpachtung

Oktober 2017



Als Werbungskosten werden Aufwendungen bezeichnet, die zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen dienen (§ 9 Absatz 1 Satz 1 EStG).

Anerkannte Werbungskosten bei Vermietung und Verpachtung (Überblick)


Zur Ermittlung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sind diejenigen Werbungskosten abzuziehen, die in Zusammenhang mit dieser Einkunftsart entstanden sind.

Durch den Abzug von Werbungskosten ist dabei auch die Entstehung von negativen Einkünften (=Verlust) möglich.

Die folgenden Aufwendungen zählen beispielsweise zu den Werbungskosten im Bereich der Vermietung und Verpachtung:

Lesen Sie auch


Contribution Economique Territoriale et CVAE
Contribution Economique Territoriale et CVAE
Letztes Update am 15. November 2010 20:26 von eepp.
Das Dokument mit dem Titel "Geltendmachung von Aufwendungen bei Vermietung und Verpachtung" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.