Wie kann man ein Testament ändern oder widerrufen?

Juni 2017

Für den Erblasser gibt es verschiedene Möglichkeiten, in seinem Testament Änderungen vorzunehmen oder es zu widerrufen. Diese Änderungen können vom Erblasser jederzeit durchgeführt werden (§ 2253 BGB).


Widerruf durch Vernichtung oder Veränderungen

Ein Testament kann dadurch widerrufen werden, dass der Erblasser in der Absicht es aufzuheben die Testamentsurkunde vernichtet oder an ihr Veränderungen vornimmt, durch die er ausdrückt, dass er seine schriftliche Willenserklärung aufheben möchte (§ 2255 BGB). Hat der Erblasser die Testamentsurkunde vernichtet oder in der bezeichneten Weise verändert, so wird vermutet, dass er die Aufhebung des Testaments beabsichtigt hat.

Widerruf durch ein späteres Testament

Der § 2258 BGB regelt den Widerruf des Testaments durch ein späteres Testament, wenn das spätere mit dem früheren Testament in Widerspruch steht. Wenn wiederum das spätere Testament widerrufen wird, so ist im Zweifel das frühere Testament in gleicher Weise wirksam, wie wenn es nicht aufgehoben worden wäre.

Widerruf durch Rücknahme des beim Amtsgericht hinterlegten Testaments

Nach § 2256 BGB gilt ein vor einem Notar oder nach § 2249 BGB errichtetes Testament als widerrufen, wenn die in amtliche Verwahrung genommene Urkunde dem Erblasser zurückgegeben wird. Die zurückgebende Stelle sollte hierbei den Erblasser über die Folgen der Rückgabe belehren und den Widerruf auf der Urkunde vermerken und aktenkundig machen.

Die Rückgabe kann jederzeit vom Erblasser persönlich verlangt werden.

Änderung eines notariellen Testaments durch ein handschriftliches Testament

Es ist nicht möglich, handschriftliche Änderungen an einem notariellen Testament vorzunehmen oder das Testament durch einen handschriftlichen Nachtrag zu ergänzen. Das notarielle Testament wird beim Amtsgericht verwahrt. Wird das Testament zurückgenommen, gilt es als widerrufen (§ 2256 BGB). Der Erblasser muss dann ein neues Testament, entweder eigenhändig oder beim Notar, errichten.

Foto: © Sylvie Bouchard - 123RF.com

Lesen Sie auch


Erstellt von Janine01. Letztes Update am 17. April 2017 07:51 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Wie kann man ein Testament ändern oder widerrufen?" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.