Fitnessstudio-Vertrag wegen dauerhafter Krankheit kündigen

November 2016

Fitnesstraining ist bei den deutschen Bürgern. Die Zahl der Fitnessstudiomitglieder steigt monatlich. Statistik angesehen gehen 6 Millionen Deutsche ins Studio.
Nichtsdestotrotz sehen sich viele unter denen dazu gezwungen, deren Verträgen aus gesundheitlichen Gründen kündigen zu müssen.
Anbei soll die krankheitsbedingte Vertragskündigung der Studiomitglieder näher untersucht werden.
Dass man unter einer laufenden Nase oder Husten leidet, rechtfertigt keine Kündigung. Vielmehr muss das Studiomitglied dauerhaft Krank sein. Der muss der behandeldene Arzt die Sportunfähigkeit attestieren.

Vorausgesetzt, dass die Sportunfähigkeitsbescheinigung innerhalb von zwei Wochen ab Krankheitsbeginn beim Fitnessstudio eingegangen sein, wird der Fitnessstudio-Vertrag gekündigt werden.

PS: Sollte der Mitglied das Kündigungsschreiben via Post schicken wollen, soll es per Einschreiben mit Rückschein tun.

Im Folgenden wird eine Kündigung - Formulierung für Kündigungsschreiben vom Fitnessstudio-Vertrag wegen dauerhafter Krankheit kündigen vorgeschlagen

Sonderkündigung meiner Mitgliedschaft bei ***wegen dauerhafter Krankheit

Vollständiger Name des Mitglieds : Vor-Nachname
Adresse
PLZ& Ort
Fitnessstudio
Anschrift
PLZ& Ort
Faxnummer & Email-Adresse
Ort, Datum

.
.
.



Betreff: Sonderkündigung des Fitnessstudio-Vertrags Kundennummer /Vertragsnummer wegen dauerhafter Krankheit</bold></underline>

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund meiner dauerhaften Herzkrankheit hat mir mein Arzt mir mittlerweile verboten , Sport zu treiben. Demnach nehme ich von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch und kündige ich den
oben ausgeführten Fitnessstudio-Vertrag.
Mit wirksam werdender Kündigung wird eine Kontaktaufnahme Ihrerseits nicht notwendig und nicht erwünscht.
Das ärztliche Attest in Kopie ich füge ich diesem Kündigungsschreiben bei.
Darüber hinaus erlischt automatisch auch die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung zum Einzug der monatlichen Gebühren von meinem Konto.
Bitte bestätigen Sie mir die Vertragsauflösung schnellstmöglich schriftlich.

Mit freundlichen Grüßen,
handschriftliche Unterschrift.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Fitnessstudio-Vertrag wegen dauerhafter Krankheit kündigen » aus CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= www.recht-finanzen.de) des Dokuments hinweisen.