Garage kündigen:Kündigungsschreiben

November 2016

Es ist keine Seltenheit , dass ein deutscher Bürger eine separate Garage mietet, vor allem wenn der Wohnungsinhaber über kein eigenes Auto verfügt. Aus einem Grunde oder aus dem anderen mieten viele Wagensinhaber eine separate Garage. Wollen Sie den Mietvertrag kündigen, haben sie es oft schwer ein Kündigungsschreiben zu verfassen.

Anbei wird es der Versuch unternommen, denjenigen zur Verfassung des Kündigungsschreibens von Tiefgaragenmiete zu verhelfen.

--------------------------------------



Vollständiger Name des Garagenvermieters :Vor- Nachname
Adresse
PLZ Ort
Ort & Datum


Vollständiger Name des Garagenmieters:Vor- Nachname
Anschrift
PLZ& Ort



Betreff: Kündigungsschreiben von Tiefgaragenmiete ggb.Vertragsnummer)

Sehr geehrte(er) Frau & Herr(XXX)!


Hiermit kündige ich meinen oben ausgeführten Vertrag in Betracht der geltenden Kündigungsfristen ... (hier ist die Vertragslaufzeit einzugeben).
Da ich meinen Wagen verkaufen werde, gibt es keinen Anlass mehr eine Garage zu mieten.
Mit wirksam werdender Kündigung werde ich Ihnen die Garagenschlüssel zum (xxxxx) persönlich aushändigen.
Darüber hinaus erlischt automatisch auch die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung zum Einzug der monatlichen Gebühren von meinem Konto.
Bitte schicken Sie mir die schriftliche Kündigungsbestätigung an die oben aufgeführte Adresse.
Mit freundlichen Grüßen
handschriftliche Unterschrift.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Garage kündigen:Kündigungsschreiben " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.