Was sind Werbungskosten bei den Selbständigen?

Dezember 2016

In dieser Rubrik hat man erfahren , welche Werbungskosten bei den Arbeitnehmer vermittelt werden können.

In diesem Beitrag erfahren die Selbständigen welche Kosten bei der Erstellung der Steuererklärung berücksichtigen sollen, sie als" Werbungskosten " in das Steuerformular eintragen zu können.


Die Selbständigen: Erklärungsbegriff


Wer im Auge des Gesetzes als selbstständige gilt , erfährt man hier

Lohnsteuerkarte für die Selbständigen


Zuerst gilt es zu betrachten, dass die Freiberufler / Selbständigen außer dem Mantelbogen die Anlage S auszufüllen haben. Zudem ist die Anlage EÜR Pflicht für die Selbstständigen.
Zur Wiederholung steht "EÜR" für Einnahmen-Überschuss-Rechnung -
Ohne Anlage EÜR kommen hingegen Unternehmer aus, deren Umsatz nicht mehr als 17.500 Euro im Jahr beträgt.

Im Gegensatz zu der Lohnsteuerkarte der Arbeitnehmer, musste die Lohnsteuerkarte der Selbständigen seit dem Jahre 2011 elektronisch erfolgen. Ausnahmsweise können die Freiberufler deren auf farbigem Papier gedruckte Lohnsteuerkarte beim Finanzamt beantragen.

abzugsfähige Betriebsausgaben für die Selbständigen


Abgesehen von der Miete fürs Büro, Büromaterial, und Mitgliedsbeiträge für Berufsverbände gibt es viele Kosten, die zu den abzugsfähigen Betriebsausgaben zählen.
Die Entfernungspauschale und Pendlerpauschale, Dienstfahrten zum Beispiel zu den Kunden & Lieferanten usw. sind steuerlich geltend zu machen(0,30 € pro Entfernungskilometer) und sie werden als Ausgaben eingesetzt.
Zudem gelten die selben Regelungen zu den Dienstfahrten und Dienstreisen der Arbeitnehmer für die Selbständigen.
Während die beruflichen Fahrten voll abzugsfähig sind, sind die beruflichen Fahrten mit dem privaten Auto zu 30 Cent pro Kilometer anzurechnen. Neben den Anschaffungskosten können auch Benzin, Reparaturen und Kfz-Versicherung abgesetzt werden.
Zu den Betriebsausgaben zählen die betriebsbedingten Telefon -und Internetkosten. Fortbildungskosten sowie die Spielräume im Arbeitszimmer sind bei Abschreibungen beziehungsweise als Betriebsausgaben anrechenbar.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Was sind Werbungskosten bei den Selbständigen? " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.