Was muss ein Privater Darlehensvertrag enthalten?

Dezember 2016

Dieser Artikel befasst sich mit den rechtlichen Inhalten eines Privaten Darlehensvertrags, sollten Gelder (in Form vom Darlehen) im Bekannten- Freundeskreis ausgeliehen werden.


Persönliche Daten der Vertragsparteien

Persönliche Daten des Darlehnsgebers

  • Vollständiger Namen des Darlehnsgebers :Vor/Nachnamen(XXX).
  • Anschrift(XXX).
    • Straße und Hausnummer (XXX).
    • PLZ. Stadt(XXX).


Und

Persönliche Daten des Darlehnsnehmers

  • Vollständiger Namen des Darlehensnehmers: Vor/Nachnamen(XXX).
  • Anschrift(XXX)
    • Straße und Hausnummer(XXX).
    • PLZ. Stadt(XXX).


Abgeschlossen und die folgende Vereinbarung getroffen

Darlehensbetrag und-Zweck


Darlehnsauszahlung

  • Nach der Stellung der Darlehnsicherheiten wird der Darlehensbetrag am ( Überweisungsdatum :XXX) auf die Konto -Nr.des Darlehnsnehmers (XXX) bei (Bankinstitut: XXX=) eingezahlt.

Darlehenstilgung

Bei der Darlehenstilgung ist eine monatliche gleichbleibende Rate von (XXX) zu vereinbaren. Erstmals zum ( Start der Rueckzahlung: XXX).Dort würden in der gesamten Darlehenslaufzeit insgesamt (XXX) anfallen, wodurch ein Gesamtrückzahlungsbetrag von (XXX) fällig würde.

Sicherheiten


Darlehenskündigung

  • Wichtig ist es zudem die Vorfälligkeitsentschädigung gegebenenfalls Darlehenskündigung / im Falle einer Nicht- Rückzahlung / Oder im Falle des Zahlungsverzug des fälligen Darlehns festzulegen.

Sonstige Vereinbarungen

  • Sie sind frei formulierbar.

Salvatorische Klausel

  • Salvatorische Klausel: Beispielhafte Formulierung "Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist." (entnommen aus Wikipedia)

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Was muss ein Privater Darlehensvertrag enthalten? " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.