So wird man Herr im Mietobjekt

Dezember 2016

  • Was darf vor der Wohnungstür stehen bleiben ? Nasser Regenschirm ? Schmutzige ? Schuhe oder eher ein Fahrrad ?

Anhand dieses Beitrags soll man einen Blick in seine Rechte werfen.
    • Nasse Schuhe dürfen nur vorübergehend vor der Tür abgestellt werden. Nicht aber dauerhaft.
    • Kinderwagen darf nur mit schriftlicher ausdrücklicher Einwilligung des Vermieters im Hausflur abgestellt werden.
    • Stinkende Gerüche aus einer Nachbarwohnung darf man nicht wortlos hinnehmen. Aus einem Berliner- Landgericht geht es hervor, dass die Mieter dazu berechtigt sind Gutachter zu beauftragen, der die Belästigung feststellt. Die Gutachterskosten muss der Vermieter tragen.
  • Rauchen auf dem Balkon ist und bleibt weiterhin erlaubt(das Amtsgericht zu Bonn hat die Klage einer Mieterin abgewiesen, wonach ihrem Nachbarn das Rauchen auf dem Eigenen Balkon verbieten wollte).
  • Die Bepflanzung beziehungsweise das Anbringen von Pflanzentöpfen auf der Brüstung der Dachterrassen und der Balkone stehen dem Mieter zur Wahl, solange sie zur Eigensicherheit und zur Sicherheit der Passanten sichergestellt werden.
  • Mieter dürfen je nach deren Wunsch auf Balken, Terrassen grillen und Feiern. Allerdings bis 22.00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt muss die Nachruhe herrschen. Es sei denn hat man sich ein Sondererlaubnis aufgrund Party hergeholt.
  • Satellitenschüssel dürfen - auch ohne Erlaubnis der Vermieter auf dem Balkon installiert werden. Vorausgesetzt, dass keine optischen Beeinträchtigungen der Hausfassade entgegen stehen und dass die Mietsache nicht beschädigt oder gefährdet wird, entschied jetzt das Landgericht Hamburg (307 S 132/02) nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB)
  • Wäsche auf dem Balkon trocknen sind im Regelfall erlaubt, sofern sie nicht über die Balkonbrüstung ragen. Doch kann der Vermieter das Aufhängen großer Wäschestücke aus ästhetischen Gründen vertraglich verbieten.


Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " So wird man Herr im Mietobjekt " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.