Was man zur Schulanmeldung wissen muss

Dezember 2016

Niemand kann bestreiten , dass die alle Kinder, die bis 30. Juni des laufenden Kalenderjahres das 6. Lebensjahr vollendet haben, dazu verpflichtet sind eine Schule zu besuchen ;Die Erziehungsberechtigten (Eltern oder gesetzlicher Vormund) müssen diese Schulpflicht umsetzen.
  • Schulanmeldungsgebühren: Sowohl die Anmeldung und der Besuch einer öffentlichen Grundschule sind für Sie kostenfrei.
  • Notwendige Unterlagen zur Schulanmeldung

Anhand dieses Beitrags soll einen Überblick über die notwendigen Unterlagen geworden, die die Eltern beziehungsweise die Erziehungsberechtigten Personen (Eltern / Vormund) für die Anmeldung der schulpflichtigen Kinder vorbereiten sollen:
    • Geburtsurkunde des Kindes.
    • Vor - und Vorname der Eltern sowie Vor - und Nachname des Kindes
    • Geburtsdatum und Geburtsort des Kindes
    • Geschlecht des Kindes.
    • Adresse der Eltern und des Kindes beziehungsweise Adressenwohnort des Kindes (im Falle von einem Scheidungskind, uneheliches Kind)
    • Telefonnummer, (für den Notfall Handynummer).
    • Konfession des Kindes
    • Staatsangehörigkeit des Kindes.
    • Gegebenenfalls Nachweis über den Besuch eines Kindergartens
    • Gegebenenfalls Behinderungs- Krankheitsnachweis des Kindes.(freiwillige Vorlage).
  • PS: "Die Grundschule muss gem. Schulgesetz von 2006 prüfen, ob die angemeldeten Kinder sich im letzten kostenfreien Jahr im Kindergarten ausreichende Deutschkenntnisse angeeignet haben. Dazu genügt diese Bescheinigung der Kindertagesstätte. Kinder ohne diesen Nachweis müssen sie seitens der Grundschule auf ihre Sprachkompetenz hin überprüft werden; ggf. werden sie vor der Einschulung für ein Jahr einem Kindergarten zugewiesen. Das Test- und Zuweisungsverfahren ist nur durch diese Bestätigung zu vermeiden; darum bitte rechtzeitig ausfüllen und unterschreiben, vom Kindergarten bestätigen lassen und zur Anmeldung mitbringen."


Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Was man zur Schulanmeldung wissen muss " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.