Was man zur NGG-Kündigung wissen muss

November 2017

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ist eine der ältesten Gewerkschaften Deutschlands. Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft in der NGG beenden möchten, weil Sie beispielsweise nicht mehr den Mitgliedsbeitrag bezahlen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie dabei vorgehen können.


Kündigungsfrist der NGG

Die Beendigung der Mitgliedschaft ist in § 9 der Satzung der NGG geregelt. Dort heißt es in Satz 2:

"Eine Kündigung muss jeweils spätestens sechs Wochen vor Quartalsschluss vom Einzelmitglied gegenüber dem zuständigen Regionsbüro erklärt werden. Sie ist nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgt."


Die Kündigungsfrist beträgt also sechs Wochen zum Quartalsende. Außerdem gibt es keine zentrale Adresse, an die die Kündigung geschickt werden kann. Vielmehr muss jedes Mitglied seine Kündigung an das jeweilige Regionalbüro senden. Die Adressen der Regionalbüros sind auf der Webseite der NGG zu finden.

Dort können Sie auch Ihre Mitgliedsnummer erfragen, falls Sie sie vergessen haben.

Kontaktdaten der NGG-Hauptverwaltung

Die NGG-Hauptverwaltung hat ihren Sitz in der Hausbachstraße 76, 22765 Hamburg. Per E-Mail ist sie unter hauptverwaltung@ngg.net zu erreichen. Die Telefonnummer lautet 040-380130 und Faxe richten Sie an die Nummer 040-3892637.

Musterkündigungsschreiben für NGG-Mitgliedschaft

Im Folgenden bieten wir Ihnen eine Vorlage an, um Ihre NGG-Mitgliedschaft zu kündigen.


Kündigung NGG-Mitgliedschaft



Vor- und Nachname des Mitglieds
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Mitgliedsnummer: _____


Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
Adresse des jeweiligen Regionsbüros


Ort, Datum



Betreff: Kündigung meiner Mitgliedschaft in der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft in der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit der Mitgliedsnummer _____ fristgerecht zum __.__.20__ . Bitte schicken Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung an die oben angegebene Adresse. Meinen NGG-Mitgliedsausweis füge ich bei.

Mit freundlichen Grüßen,
_______ [handschriftliche Unterschrift]


Foto: © Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten.
Erstellt von Janine01. Letztes Update am 5. Oktober 2017 03:11 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Was man zur NGG-Kündigung wissen muss " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.