Student oder Azubi: Fahrtkosten richtig absetzen!

Dezember 2016


Student oder Azubi: Fahrtkosten richtig absetzen

  • Ein Student oder Azubi soll darüber im Klaren sein, dass er die folgenden Kosten abzusetzen hat:
  • Die Frage lautet hierfür JA , wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind: also wenn es um eine erstmalige Berufsausbildung (§ 1 Absatz 3, §§ 4 bis 52 BBiG geht,oder ein Studium im Rahmen eines Ausbildungsdienstverhältnisses statt,und wenn die Ausbildungsmaßnahme Gegenstand des Dienstverhältnisses ist (vgl. R 9.2 LStR 2008 und H 9.2 "Ausbildungsdienstverhältnis" LStH 2010 sowie die dort angeführte Rechtsprechung des BFH).
  • Sollten die o.g Voraussetzungen erfüllt sein, fragt man sich an weiterer Stelle was für Aufwendungen man von den Steuern absetzen kann. Die Antwort hierfür lautet:
  • Alle Gebühren , die sich mit dem Lehrgang bzw. Studium in Zusammenhang stehen.
  • Fahrkosten zwischen dem Wohnhaus und dem Ausbildungsort.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Student oder Azubi: Fahrtkosten richtig absetzen! " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.