Vorlage für eine Nebenkostenabrechnung an den Mieter

September 2017

Ein Vermieter ist verpflichtet, seinem Mieter jährlich eine Abrechnung der Nebenkosten zu erstellen. Ist der Mieter nicht mit der Nebenkostenabrechnung einverstanden, kann er Widerspruch einlegen. Hier finden Sie einen kostenfreien Musterbrief für eine Nebenkostenabrechnung an den Mieter.


Allgemeine Regeln zur Abrechnung der Nebenkosten

Die Nebenkostenabrechnung wird von § 556 BGB und § 2 Betriebskostenverordnung (BetrKV) geregelt. Die Nebenkostenabrechnung muss dem Mieter spätestens mit Ablauf des zwölften Monats nach Ende der Abrechnungsperiode schriftlich vorliegen. Die Abrechnungsperiode darf höchstens zwölf Monate betragen. Wenn der Vermieter die Frist von zwölf Monaten versäumt, ist die eventuelle Forderung an den Mieter nicht mehr wirksam.

Widerspruch gegen die Nebenkostenabrechnung durch den Mieter

Der Mieter kann die Nebenkostenabrechnung innerhalb eines Zeitraums von zwölf Monaten prüfen und kann eventuell Einwand gegen die Abrechnung erheben. Die Nebenkostenabrechnung wird in jedem Fall 30 Tage nach Erhalt fällig.


Ein Widerspruch kann sich auf verschiedene Gründe beziehen, zum Beispiel wenn die Nebenkostenabrechnung zu spät zugestellt wurde oder wenn Nebenkosten abgerechnet werden, die in der Betriebsordnung als nicht umlagefähig definiert sind (Reparaturkosten oder Verwaltungskosten).

Kostenfreie Vorlage für eine Nebenkostenabrechnung

Dieses Muster können Vermieter verwenden, die eine Nebenkostenabrechnung für ihren Mieter erstellen wollen:


Nebenkostenabrechnung



Vor- Nachname des Vermieters
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer


Vor- Nachname des Mieters
Straße und Hausnummer
PLZ Ort

Ort, Datum


.

Betreff: Nebenkostenabrechnung für das Jahr 20__ für das Mietobjekt in _____ [Postleitzahl und Ort], _____ [Straße und Hausnummer], _____ [Lage der Wohnung, zum Beispiel 2. Stock]


Sehr geehrte/r Frau/Herr _____ ,

als Anlage dieses Schreibens erhalten Sie die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 20__ .
Aus der Kostenabrechnung für Ihre Mietzeit ergibt sich die folgende zu bezahlende Summe:
Gesamtkosten: ___ Euro
Vorzahlungen: ___ Euro
Fälliger Beitrag: ___ Euro

Bitte überweisen Sie den fälligen Beitrag bis zum __.__.20__ auf das folgende Konto: IBAN _____ , BIC _____ .

Für weitere Einzelheiten prüfen Sie bitte die Details der beigelegten Nebenkostenabrechnung.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne unter der Telefonnummer _____ zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
_______ [handschriftliche Unterschrift]


Foto: © ILYA AKINSHIN - Shutterstock.com

Lesen Sie auch

Erstellt von Janine01. Letztes Update am 13. Januar 2017 10:01 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Vorlage für eine Nebenkostenabrechnung an den Mieter" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.