Tipps für Schwarzfahrer

Dezember 2016


Wer schwarz-fährt riskiert er eine Anzeige wegen Beförderungserschleichung am Hals... Doch es gibt viele Schwarzfahrer, die nicht ohne gültige Fahrausweise fahren, doch weisen sie sich mit fremden Fahrausweisen aus.
Sollen sie dabei erwischt werden, haben sie folgendes zu handeln:

Erste Alternative

  • Einräumung der Straftat der Polizei gegenüber , und zwar ohne die Bekanntgabe der Identität des wahren Fahrausweisinhabers. In dem Falle hat man mit Geldstrafe zu rechnen. Dafür wird das Verfahren nach § 153 a StPO eingestellt.

Zweite Alternative

  • Alternativ hat der Schwarzfahrer natürlich die Möglichkeit einen Rechtsanwalt mit dem Fall zu beauftragen, indem er Einsicht in die Ermittlungsakten schafft ggb. die rechtlichen Interessen des Mandaten vertritt.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Tipps für Schwarzfahrer " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.