Wohngeld: das Wichtigste in Kürze

Dezember 2016





Wie wir in anderen Beitragen gesehen haben geht es beim Wohngeld um die Leistung des Staates für einkommensschwachen Menschen, die aufgrund ihres geringen Einkommens einen Zuschuss zur Miete (Mietzuschuss) oder zu den Kosten selbst genutzten Wohneigentums (Lastenzuschuss) erhalten.



Höhe des Wohngeldes


Die Höhe des Wohngeldes errechnet sich gem. § 19 WoGG aus folgenden Größen:
  • Anzahl der Familienmitglieder, die zum Haushalt gehören
  • Familieneinkommen
  • zu berücksichtigende Miete

Erforderliche Unterlagen bei der Beantragung vom Wohngeld

  • Antrag auf Wohngeld
    • Den (ausgefüllten ) Antrag auf Wohngeld (Mietzuschuss- oder Lastenzuschussantrag)
    • Den Antrag auf Wohngeld (Bochum) finden Sie HIER.
    • Den Antrag auf Wohngeld für den Wohnraum Kölns) finden Sie HIER.
    • Den Antrag auf Wohngeld für Kiel finden Sie HIER
    • Den Antragsformular für Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER
    • Das Antragsformular für Berlin finden Sie HIER
    • Das Antragsformular für Thüringen finden Sie HIER
  • Bescheinigung des Vermieters (Zusammensetzung der Miete, Wohnungsgröße)
  • Zusätzliche Erklärungen zum Antrag auf Wohngeld
  • Bei Lastenzuschuss wird eine Fremdmittelbescheinigung der Banken benötigt.
  • Verdienstbescheinigung(en) des Arbeitgebers
  • Bescheide der Bundesagentur für Arbeit, der SGB-II- oder SGB-XII-Dienststelle
  • Schulbescheinigungen bei Kindern über 16 Jahren
  • Rentenbescheide
  • BAB- oder BAföG-Bescheide (BAB/BAföG-Anspruch schließt bei Alleinstehenden Wohngeld regelmäßig aus)
  • Schwerbehindertenausweise
  • Bescheide über Pflegegeld
  • Nachweise über Unterhalt
  • Nachweise über Kapitalerträge und ggf. Vermögen (auch ohne Zinsertrag), § 21 Abs. 3 WoGG - auch unter dem Sparer-Pauschbetrag (Kopie Kontoauszüge, Sparbücher etc.)
  • Wohngeldnegativbescheinigung für den Zweitwohnsitz, falls vorhanden.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Wohngeld: das Wichtigste in Kürze " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.