Muster für eine Zahlungsvereinbarung

Dezember 2016

Bei Kaufverträgen zwischen Privatpersonen ist es oft besser, eine schriftliche Zahlungsvereinbarung zu verfassen. Verwenden Sie dafür einfach unsere kostenfreie Vorlage.




Muster für eine Zahlungsvereinbarung



zwischen

Gläubiger

Vor- und Nachname: _____ _______
Anschrift: _______
PLZ Ort: _______
Telefonnummer: _______
E-Mail: _______

Kontonummer: _______
Kontoinhaber: _______
IBAN: _______
BIC: _______
Bankname: _______
Sitz der Bank: _______

Finanzamt: _______
Steuernummer: _______

und

Schuldner

Vor- und Nachname: _____ _______
Anschrift: _______
PLZ Ort: _______
Telefonnummer: _______
E-Mail: _______

Ort, Datum


.

Betreff: Zahlungsvereinbarung über eine Ratenzahlung


Mit Bezug auf das Telefonat vom __.__.20__ wird vereinbart, dass der offene Betrag in aufeinanderfolgenden Monatsraten beglichen wird:

Die erste Rate von ___ Euro (in Worten _________ ) wird vor dem __.__.20__ überwiesen.
Die zweite Rate von ___ Euro (in Worten _________ ) wird vor dem __.__.20__ überwiesen.
Die dritte Rate von ___ Euro (in Worten _________ ) wird vor dem __.__.20__ überwiesen.
Die vierte Rate von ___ Euro (in Worten _________ ) wird vor dem __.__.20__ überwiesen.

Falls diese Abmachung nicht streng eingehalten wird, kann der Gläubiger ohne erneute Aufforderung gerichtliche Schritte einleiten. Die dadurch entstehenden Anwalts- und Gerichtskosten gehen zu Lasten des Schuldners.

________ Leserliche Unterschrift des Gläubigers, ggf. Stempel

________ Leserliche Unterschrift des Schuldners, ggf. Stempel


Foto: © Gajus - Shutterstock.com

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Muster für eine Zahlungsvereinbarung " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.