Kostenfreier Musterbrief zum Widerruf vom Mobilfunkvertrag (bei Vodafone)

Dezember 2016

Will ein deutscher Verbraucher von seinem Wiederufrecht Gebrauch machen und seinen Mobilfunkvertrag widerrufen wollen, hat man es schriftlich zu tun. Vorsichtshalber per Einschreiben. Einen schriftlichen Nachweis soll man zur Hand haben, sollte es zu Problemen kommen.
Anbei nehmen wir das Beispiel vom Vodafone.
Zuerst gilt es zu beachten, dass die folgenden Sätze im Widerrufsschreiben unbedingt Platz nehmen müssen:
  • In Betreffzeile: Widerruf vom Mobilfunkvertrag& Vertragsnummer (**) & Kundennummer & Vertragsbeginn-Datum.
  • Zaubersatz: "Hiermit widerrufe ich meinen Mobilfunkvertrag vom **.**.****."
  • Bitte bestätigen Sie mir das Vertragsende schriftlich.


Im Folgenden ein kostenfreier Brief zum Widerruf vom Mobilfunkvertrag

Widerrufsschreiben vom Mobilfunkvertrag bei Vodafone


Absender Vorname Name
Straße &Hausnummer.
PLZ& Ort

Vodafone GmbH
Ferdinand-Braun-Platz 1
D-40549 Düsseldorf


.
.
.


Betreff: Widerruf vom Mobilfunkvertrag& Vertragsnummer (**) & Kundennummer &

Sehr geehrte Damen und Herren,
Hiermit widerrufe ich meinen Mobilfunkvertrag vom (Vertragsbeginn-Datum) innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist fristgerecht zum (**.**.****).Meine persönlichen Kundendaten lauten:
  • Vertragsnummer (**) ;
  • Kundennummer & Vertragsbeginn-Datum

Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung.

Vielen Dank im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen.
Persönliche Unterschrift: Vor und Nachnamen.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Kostenfreier Musterbrief zum Widerruf vom Mobilfunkvertrag (bei Vodafone) " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.