Was man zur Kündigung einer GEW-Mitgliedschaft wissen muss

Dezember 2016

Austritt aus der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (Allgemeiner Deutscher Lehrer- und Lehrerinnen-Verband) - Gesamtverband der Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher (GEW): Was Mitglieder wissen müssen, findet man in diesem Beitrag.

Aus der GEW- Satzung geht Folgendes zum Austritt hervor:

Austrittserklärung in der GEW-Satzung

  • "Austritt:Die Austrittserklärung ist entsprechend der in § 8 Ziffer 3 genannten Frist schriftlich beim Haupt- bzw. Landesvorstand (Geschäftsstelle) abzugeben. Für den fristgemäßen Austritt ist das Datum des Poststempels maßgebend.
  • Die Austrittserklärung ist unverzüglich auf dem dafür vorgesehenen Formblatt der Hauptstelle für Datenverarbeitung in Frankfurt am Main zuzuleiten. Diese veranlasst die Löschung der Mitgliedschaft beim nächstmöglichen Verarbeitungsdurchlauf.
  • Mit dem Tag des Ausscheidens erlöschen alle auf der Mitgliedschaft beruhenden Rechte, Pflichten und Ansprüche. Die bis zum Tage des Ausscheidens entstandenen Verpflichtungen an die GEW werden hiervon nicht berührt; auf sie hat die GEW auch nach dem Ende der Mitgliedschaft vollen Rechtsanspruch."

Wechsel des Organisationsbereiches

  • Ein Wechsel des Mitglieds in der Zugehörigkeit zu einer GEW- Gliederung ist ohne Einfluss auf die Mitgliedschaft in der GEW. Die Beitrags-Einzugsermächtigung gilt weiter fort.

  • Die Geschäftsstelle der GEW und die Geschäftsstellen der Landesverbände sind verpflichtet, die Ummeldung nach dem neuen Dienst- bzw. Wohnort unverzüglich vorzunehmen. Die Mitgliedsunterlagen sind an die für den neuen Dienst- bzw. Wohnort zu ständige Datenverarbeitungsstelle zu überweisen. Die Hauptstelle für Datenverarbeitung veranlasst die erforderliche Änderung im Mitgliederbestand beim nächstmöglichen Verarbeitungsdurchlauf.
  • Beim Wechsel des Organisationsbereiches ist eine Neuerteilung der Beitrags-Einzugsermächtigung durch das Mitglied nicht erforderlich.


GEW-Kontaktdaten

  • GEW-Hauptvorstandskontaktadresse:
    • Reifenberger Straße 21
    • 60489 Frankfurt
  • GEW-Kontakttelefon Tel.: 069/78973 - 0
  • GEW- Kontaktfaxnummer: 069/78973 - 201
  • GEW-E-Mailkontakt: info@gew.de

Muster für schriftliche Austrittserklärung

GEW- Kündigungsschreiben


Austrittserklärung
Vollständiger Name des IG-BAU-Mitglieds.
Adresse
PLZ &Ort
Mitgliedschaftsnummer(***)

GEW-Hauptvorstand
Reifenberger Straße 21
60489 Frankfurt
Ort, Datum

.
.
.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben ersuche ich Sie, mit sofortiger Wirkung meine Mitgliedschaft bei der GEW-Gewerkschaft fristgerecht zum (***). zu beenden. Meine persönlichen Daten lauten wie folgt:
  • Vor /Nachnamen.
  • Persönliche Anschrift
  • Beruf.
  • Mitgliedschaftsnummer


Bitte schicken Sie mir die schriftliche Kündigungsbestätigung zu.
Den GEW-Mitgliedsausweis füge ich bei.
Vielen Dank im Voraus!
Hochachtungsvoll!
Handschriftliche Unterschrift.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Was man zur Kündigung einer GEW-Mitgliedschaft wissen muss " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.