Doppelte Haushaltsführung bei Erstwohnung im Elternhaus

Dezember 2016

Gemäß § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr. 5 Einkommensteuergesetz (EStG) sind notwendige Mehraufwendungen, die einem Arbeitnehmer wegen einer aus beruflichem Anlass begründeten doppelten Haushaltsführung entstehen, als Werbungskosten abzuziehen.

Das Finanzgericht Baden-Württemberg hat in diesem Zusammenhang entschieden, dass hinsichtlich der Frage, ob ein eigener Haushalt unterhalten wird, das Merkmal der Entgeltlichkeit zwar keine unerlässliche Voraussetzung ist; allerdings kann eine unentgeltliche Überlassung als Indiz gegen eine eigene Haushaltsführung sprechen.

In dem verhandelten Fall war eine Arbeitnehmerin mit Hauptwohnsitz im Einfamilienhaus der Eltern gemeldet. Zusammen mit ihrer Zwillingsschwester bewohnte sie das Dachgeschoss, das nicht über eine voll ausgestattete Küche verfügte. Miete wurde nicht entrichtet. Es erfolgte lediglich eine Beteiligung an den Nebenkosten in Höhe von 50 Euro monatlich. Am Arbeitsort wurde eine Zweitwohnung unterhalten. Die Arbeitnehmerin beantragte, die Aufwendungen für die doppelte Haushaltsführung als Werbungskosten steuerlich zu berücksichtigen. Nach Auffassung der Richter ist die doppelte Haushaltsführung steuerlich nicht anzuerkennen. Die Klägerin konnte nicht glaubhaft darlegen, dass sie im Elternhaus einen eigenen Haushalt unterhält. Die Richter waren vielmehr davon überzeugt, dass die Klägerin in den elterlichen Haushalt eingegliedert war. Zudem sahen die Richter den Lebensmittelpunkt der Arbeitnehmerin an ihrem Arbeitsort und nicht in der elterlichen Wohnung. Eine steuerliche Berücksichtigung als Werbungskosten kam damit nicht in Betracht.(Urteil vom 9.6.2011, Az. 2 K 4399/09)

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Doppelte Haushaltsführung bei Erstwohnung im Elternhaus " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.