Einkommensgrenze beim Kindergeld entfällt ab 1.1.2012

Dezember 2016

Derzeitig gilt, dass ein Anspruch auf Kindergeld bei einem volljährigen Kind insbesondere nur dann besteht, wenn das Einkommen des Kindes im Kalenderjahr 8.004 Euro nicht übersteigt (§ 32 Absatz 4 Satz 2 Einkommensteuergesetz). Zu dem eigenen Einkommen des Kindes zählen dabei alle Einkünfte und Bezüge, die zur Bestreitung des Unterhalts oder der Berufsausbildung bestimmt oder geeignet sind.

Ab dem 1.1.2012 wird diese Einkünfte- und Bezügegrenze entfallen. Das Steuervereinfachungsgesetz 2011 sieht unter anderem vor, dass Kindergeld für volljährige Kinder ab dem 1.1.2012 unabhängig vom eigenen Einkommen des Kindes gewährt wird.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Einkommensgrenze beim Kindergeld entfällt ab 1.1.2012 " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.