Reader's-Digest-Abo kündigen

September 2017

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Reader's-Digest-Abonnement haben und es kündigen möchten, erfahren Sie hier, was zu tun ist.


Reader's Digest: Gewinnspiele als Köder

In den letzten Jahren hat es viele negative Erfahrungsberichte über Abos von Reader's Digest bzw. vom Verlag Das Beste gegeben. Kunden berichteten von Geschenkabos, die sich quasi als Abofallen erwiesen, von kostenpflichtigen Lieferungen von Büchern, die der Kunde zumindest nicht wissentlich bestellt hatte, und im Allgemeinen von sehr viel ungewollter Werbung, meistens in Form von Gewinnspielen. Wenn Sie all dem entgehen möchten, antworten Sie nicht auf die Werbesendungen des Verlags und nehmen Sie nicht an Gewinnspielen teil, da es sich meist um Köder für unnötige Bücherlieferungen handelt. Kündigen Sie gegebenenfalls Ihr Abonnement.

Kündigungsfrist bei Reader's Digest

Falls nicht vertraglich anders vereinbart, lässt sich das Reader's-Digest-Abo jederzeit zur nächsten Ausgabe kündigen. Es gibt keine Kündigungsfrist und im Regelfall auch keine Mindestlaufzeit. Das Geld für bereits bezahlte, aber nicht gelieferte Ausgaben zahlt der Verlag zurück. Weisen Sie in diesem Fall explizit im Kündigungsschreiben darauf hin und geben Sie Ihre Bankverbindung (IBAN und BIC) für die Rückerstattung an.

Kontakt mit Reader's-Digest-Kundenservice aufnehmen

Den Kundenservice erreichen Sie montags bis freitags zwischen 8 und 20 Uhr telefonisch über die kostenpflichtige Hotline 0180-7619981 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus dem Mobilfunknetz).


Per E-Mail ist der Kundenservice unter kundenkontakt@readersdigest.de zu erreichen. Postalisch unter folgender Anschrift:

Readers Digest Deutschland
Verlag Das Beste GmbH
Kundenbetreuung
70160 Stuttgart

Rücksendungen – wenn Sie zum Beispiel von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und Bücher zurückschicken möchten – sollten Sie an die Versandabteilung in Blaufelden adressieren:

Reader's Digest Deutschland
Versandabteilung
74571 Blaufelden

Muster-Kündigungsschreiben für Reader's Digest-Abo

Die Kündigung bei Reader's Digest muss schriftlich erfolgen. Nutzen Sie das folgende Muster für Ihr Kündigungsschreibe.


Kündigung Reader's Digest


Vor- und Nachname des Kunden
Straße Hausnummer
PLZ Ort
Kundennummer


Reader's Digest Deutschland
Verlag Das Beste GmbH
Postfach 10 60 20
70049 Stuttgart

Ort, Datum



Betreff: Kündigung meines Reader's-Digest-Abos


Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit kündige ich meinen Abo-Vertrag von Reader's Digest fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte senden Sie mir zeitnah eine schriftliche Bestätigung der Kündigung zu.

Mit freundlichen Grüßen,
_________ [handschriftliche Unterschrift]


Foto: © Verlag Das Beste GmbH.

Lesen Sie auch

Erstellt von Janine01. Letztes Update am 12. August 2017 07:08 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Reader's-Digest-Abo kündigen" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.