Betreuungsgeld beantragen?Hier sind die Voraussetzungen für Zusage

Dezember 2016

Was man zur Beantragung des Betreuungsgelds 2015 wissen muss, haben wir anhand dieses unverbindlichen Beitrags zusammengestellt.

Wollen Eltern beziehungsweise will ein Elternteil das Betreuungsgeld beantragen, soll man sich Gedanken machen, ob es ihnen zusteht.

Anspruch auf Betreuungsgeld hat grundsätzlich, wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind

Diesen Voraussetzungen müssen zusammen erfüllt sein, damit das Betreuungsgeld 2015 in Anspruch genommen wird.
Hier findet man die Anspruchsvoraussetzungen für dessen Inanspruchnahme:
  • Haushaltswohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort ist Deutschland.
  • Nicht Übersteigung vom zu versteuernden Einkommen nach §2 Abs. 5 Einkommensteuergesetz über 500.000 Euro (bei Elternpaaren) bzw. 250.000 Euro (bei Alleinerziehenden) (im Kalenderjahr vor der Geburt des Kindes
  • Privatbetreuung des Kindes/ der Kinder: Eltern müssen deren Kind selber erziehen wollen. Stichgeburtstag des Kindes( Kinder): 31.07.2012.

Höhe des Betreuungsgelds

Ab 1. August 2014 beträgt das Betreuungsgeld 150€. Bei den ALG II -Empfängern wird das Betreuungsgeld von der Gesamtleistung abgezogen. wird dieses Letzte zur privaten Altersvorsorge eingesetzt, so bekommt man im Monat 15€ mehr.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Betreuungsgeld beantragen?Hier sind die Voraussetzungen für Zusage " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.