Handy-Vertrag bei Tchibo mobil kündigen und Rufnummer mitnehmen

Dezember 2016

Einen Handy-Vertrag bei Tchibo mobil zu kündigen, ist so einfach, wie einen Kaffee des Röstriesen zu trinken. Sie können sogar Ihre bisherige Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen. Erfahren Sie hier wie.


Mindestvertragslaufzeit bei Tchibo mobil

In den meisten Fällen müssen Sie gar nichts tun, wenn Sie Tchibo mobil nicht mehr nutzen wollen, denn in der Regel gibt es keine Vertragsbindung. Es handelt sich um sogenannte Prepaid-Verträge. Wird die SIM-Karte länger als 12 Monate nicht benutzt, wird sie von Tchibo mobil deaktiviert.


Eine formale Kündigung macht dann Sinn, wenn Sie Ihre Handy-Nummer zu einem neuen Anbieter mitnehmen möchten, das müssen Sie nämlich schriftlich bei Tchibo mobil ankündigen durch eine Verzichtserklärung. Allerdings fällt dafür eine Gebühr an, die sogenannte Portiergebühr, und die beträgt bei Tchibo 29,95 Euro.

Kontaktdaten von Tchibo mobil

Die Postanschrift von Tchibo mobil für Kündigungen und Anträge auf Rufnummernmitnahmen lautet:


Tchibo mobil
Kundenservice
90345 Nürnberg

Um auf Nummer sicher zu gehen, dass die Kündigung ankommt, empfiehlt es sich, das Schreiben per Einschreiben mit Rückantwort zu versenden.

Sie können Ihren Antrag auch per E-Mail senden an: info@tchibo-mobil.de

Muster für eine Tchibo-mobil-Kündigung und einen Antrag auf Rufnummernmitnahme

Wenn Sie Ihre bisherige Rufnummer zu einem neuen Anbieter mitnehmen wollen, formulieren Sie Ihren Antrag wie in dieser Vorlage:


Tchibo mobil-Kündigung und Antrag auf Rufnummernmitnahme


Vor- Nachname des Kunden
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer


Tchibo mobil
Kundenservice
90345 Nürnberg


Ort, Datum


.

Betreff: Kündigung des Tchibo-mobil-Vertrags für die Handynummer ____ und Rufnummernmitnahme (Verzichtserklärung)


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben bitte ich Sie, mit sofortiger Wirkung meinen Vertrag bei Tchibo mobil zu beenden und meine Rufnummer freizugeben.

Die erforderlichen Daten lauten:

Rufnummer: ____
SIM-Kartennummer: ____
Kundennummer: ____ [falls vorhanden]
Vor- und Nachname: ____
Geburtsdatum: ____

Mit wirksamer Kündigung wird die Rufnummernmitnahme zum __.__.20__ beantragt. Die Portierungsgebühr in Höhe von 29,95 Euro dürfen Sie mir selbstverständlich mit der letzten Abrechnung in Rechnung stellen.

Mein neuer Mobilfunkanbieter ist ____ [Name des neuen Anbieters]. Dieser wird sich rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen,
____ [handschriftliche Unterschrift]

Tchibo mobil online kündigen

Um online zu kündigen, müssen Sie sich mit Ihren Daten auf dem Kundenportal des Kaffeeherstellers einloggen und dann die entsprechende Option aufrufen.

Foto: © Tchibo.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Handy-Vertrag bei Tchibo mobil kündigen und Rufnummer mitnehmen " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.