Führerscheinverlust:Eidesstattliche Versicherung über den Führerscheinverlust

Dezember 2016

Ein Behördenlauf steht immer an und natürlich zusätzliche Kosten für den Führerscheininhaber,dessen Führerschein verloren oder geklaut werden.

Für die Beantragung des Ersatzführerscheins wird u.a eine eidesstattliche Versicherung angefordert. Anbei ein kostenfreies Muster für eidesstattliche Versicherung über den Führerscheinverlust.




Eidesstattliche Versicherung über den Führerscheinverlust



Hiermit bestätige ich, dass ich meinen Führerschein verloren habe (Personal und Führerscheindaten :Name &Vorname&Geburtsdatum und -ort& Ausstellungsdatum der Karte & Ablauf der Gültigkeit des Führerscheins & Name der Ausstellungsbehörde& Nummer des Führerscheins& Lichtbild des Inhabers &Unterschrift des Inhabers &Wohnort; Klasse, für die die Fahrerlaubnis erteilt wurde) und dass nicht verpfändet oder bei Dritten zur Sicherung hinterlegt wurde.

Gleichzeitig versichere ich an Eides Statt, die Vollständigkeit und Richtigkeit meiner Angaben.
Mir ist bekannt, dass falsche Angaben strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können.
Ort und Datum der persönlichen Unterschrift des Führerscheininhabers.
Bild © wikipedia.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Führerscheinverlust:Eidesstattliche Versicherung über den Führerscheinverlust " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.