Stille Feiertage und stille Tage 2016 in Deutschland

Dezember 2016

Eine unverbindliche Übersicht über die gesetzlichen Feiertage 2016 in Deutschland
haben wir in diesem Beitrag gewonnen.
Im Folgenden werden wir einen Blick auf die stillen Tagen des Jahres 2016 (auch als stille Feiertage bezeichnet) werfen.

Was versteht man unter stillen Feiertage?

Zuerst gilt es hervorzuheben, dass die Gesetzgebung über Stille Tage in Deutschland grundsätzlich in die Kompetenz der einzelnen Länder fällt, wobei das Tanzverbot am Karfreitag fast in allen deutschen Bundesländern fest verankert wird. Nichtsdestotrotz sind die besonderen Einschränkungen von Land zu Land unterschiedlich. Zu den Details:

stille Tage 2016 in Deutschland

  • Aschermittwoch 2016:Mittwoch, 10.02.2016
  • Palmsonntag 2016: Sonntag, 20.03.2016
  • Karmontag2016 :Montag, 21.03.2016
  • Kardienstag 2016:Dienstag, 22.03.2016
  • Karmittwoch 2016: Mittwoch, 23.03.2016
  • Gründonnerstag 2016: Donnerstag, 24.03.2016
  • Karfreitag 2016: Freitag, 25.03.2016
  • Karsamstag2016: Samstag, 26.03.2016
  • Ostersonntag2016:Sonntag, 27.03.2016
  • Pfingstsonntag 2016 Sonntag, 15.05.2016
  • Allerheiligen 2016: Dienstag, 01.11.2016
  • Allerseelen 2016: Mittwoch, 02.11.2016
  • Volkstrauertag 2016:Sonntag, 13.11.2016
  • Buß- und Bettag 2016: Mittwoch, 16.11.2016
  • Totensonntag2016:Sonntag, 20.11.2016
  • Heiligabend2016:Samstag,den 24.12.2016

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Stille Feiertage und stille Tage 2016 in Deutschland " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.