GEZ buchte Gelder vom konto meines verstorbenen Opas ab [Gelöst]

LinkedIn & Viadeo 9 Beiträge Donnerstag Dezember 5, 2013Mitglied seit: Februar 5, 2015 Zuletzt online: - 27. November 2014 um 14:25 - Letzte Antwort: 07.25 49 Beiträge Dienstag Oktober 21, 2014Mitglied seit: November 24, 2015 Zuletzt online:
- 10. Dezember 2014 um 15:32
Servus zusammen,unfassbar aber wahr.als ich mir das Frankfurter Sparkasse Konto von meinem Opa auflösen wollte, ist es mir aufgefallen dass die GEZ Gebühren in jährlicher Höhe von € 215,76 abbuchte. Das ging 05 Jahre lang.Da ich im Ausland war, beschäftigte ich mich nicht damit. Was kann man in dem Falle tun? Muss ich mir einen Anwalt nehmen, die Gelder anzufordern?Danke den Hinweisen schon mal.
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Antworten
Qu145 42 Beiträge Donnerstag Oktober 31, 2013Mitglied seit: November 23, 2015 Zuletzt online: - 4. Dezember 2014 um 16:18
+3
Bewertung
Hast du schon mal der GEZ eine Kündigung der GEZ Rundfunkgebühren beantragt? Hast du schon mal den Tod deines Opas deklariert?Sollte es der Fall gewesen sein, musst du die abgezogenen Gelder zurückfordern.
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Antwort von Qu145 kommentieren
07.25 49 Beiträge Dienstag Oktober 21, 2014Mitglied seit: November 24, 2015 Zuletzt online: - 10. Dezember 2014 um 15:32
0
Bewertung
Hallo QU145!

Vielen Dank für die Rückmeldung. Nun habe auf der Seite diesen Text gelesen und hat mir sehr geholfen. Falls ein anderer User das selbe Problem hätte , könnte er sich bedienen.
Antwort von 07.25 kommentieren