Melden

Transsexuelle dürfen in Russland kein Auto mehr fahren

Stellen Sie Ihre Frage VIVA.RUSSLAND 52Beiträge Freitag Juni 15, 2012Mitglied seit: November 20, 2015 Zuletzt online: - Letzte Antwort am 14. Januar 2015 13:44 von rosenlady
Hallo zusammen,

Der russische Gesetzgeber hat den Transsexuellen u.a verboten einen Führerschein zu erwerben oder zu haben.
Da mein Bruder selber ein Transsexuelle ist, ist er von diesem Problem betroffen. Also es geht jetzt darum , dass er weder Ausbildung noch Studium abgeschlossen hat. Er ist Pizzafahrer von Beruf. Ab nächste Woche ist es logischerweise arbeitslos. Nun stellt sich die Frage, ob es ein Grund wäre Asylbewerber zu sein. Vielen Dank.
Bewertung
+1
plus moins
Übers Asylrecht für Homosexuelle kann man ein Buch schreiben. Soviel ich weiß , sie bekommen einen Anspruch auf Asyl, wenn sie wegen ihrer sexuellen Orientierung in ihrer Heimat verfolgt werden, Dass man ihnen dieses Grundrecht entzieht , also das Recht auf Erwerb/ Behalt des Führerscheins weiß nur darauf hin , dass sie verfolgt sind/ von der Gesellschaft ausgeschlossen sind. Das spricht- meiner Meinung nach - für die Gewährung des Asylrechts. Doch Sicherheit gibt es nur beim Anwalt!!!
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Ihre Meinung
Bewertung
+1
plus moins
Das ist wiedermal ein neuer Tiefpunkt für Russland. Ich wäre definitiv dafür, dass Transsexuellen aus Russland in Deutschland Asyl gewährt wird.
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
So etwas darf einfach nicht sein. Wieso kann nicht jeder das machen, was er will, wenn er niemandem damit schadet? Schade, dass es so wenig Toleranz gibt!
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!