Melden

Reiserücktritt wegen GDL-Streit und bisher unbekannte RRV

Stellen Sie Ihre Frage isa456 73Beiträge Dienstag April 16, 2013Mitglied seit: November 11, 2015 Zuletzt online: - Letzte Antwort am Mai 6, 2015 16:31
Guten Tag liebe Mitglieder!


Eine Frage bitte: muss ein Reiseveranstalter einen Reisenden auf eine vorhandene Reiserücktrittsversicherung hinweisen? Wegen der GDL- Streik wird es mir jetzt unmöglich sein , wegzureisen... Doch ie Dame beim Reisebüro redet von Höher Gewalt und ich muss einen Weg auf meine Kosten bis zu Stuttgart finden... Wie sieht es rechtlich aus?
Mehr anzeigen 
Bewertung
+0
moins plus
also ja , Informationspflicht gibt es ja im deutschen Reiserecht und der Reiseveranstalter muss es Ihnen gesagt haben, dass sowas gibt... Andernfalls macht er sich schadensersatzpflichtig.. Aber naja, Seien nicht sehr optimistisch , denn Recht haben und Recht bekommen sind meistens verscheiden Schuhe.
Bin mir aber nicht hundert pro sicher , ob sie doch Recht haben, mit dem GDL-Streik.
Kommentar hinzufügen

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!