Melden

Fragen zur Krankasse-Beitragserhöhung

Stellen Sie Ihre Frage Anjim@ 24Beiträge Dienstag November 18, 2014Mitglied seit: November 13, 2015 Zuletzt online: - Letzte Antwort am 15. Juni 2015 16:36 von valvis
Hallo,
hab in den Medien mitbekommen, dass man mit neueren Preiserhöhungen rechnen muss.. Sollte das stimmen ,muss mir die Krankasse die schriftliche Preiserhöhung mitteilen?Wenn nicht kann man die Krankasse nichtsdestotrotz wechseln? Vielen Dank schon mal der Aufmerksamkeit.
Bewertung
+0
plus moins
soviel ich weiß ist die Beitragserhöhung einen Grund zur Sonderkündigung darstellt, aber nur wenn die Erhöhung ohne Anpassung der [%252Ffaq%252F6534-einfuhrung-vom-mindestlohn-ab-januar-2015-welche-zuschlage-und-sonderleistungen-durfen-auf-den-mindestlohn-ang Leistung] erfolgt.
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!