Melden

Fünftelregelung [Gelöst]

Stellen Sie Ihre Frage Albert - Letzte Antwort am 7. März 2016 12:27 von martensvogler
Guten Tag,
gibt es ein Problem, wenn das Arbeitsverhältnis zum 31.12. eines Jahres endet und die Abfindung im darauf folgenden Januar gezahlt wird? Zählt die Abfindunbg dann noch zum alten Jahr oder schon fürs neue Jahr?
Bewertung
+0
plus moins
Hier gilt das Zuflussprinzip, also handelt es sich um Einkommen im neuen Jahr. Das steht der Anwendung der Fünftel-Regelung aber grds. nicht entgegen, solange noch ein Zusammenhang zum am 31.12. des vorangegangenen Jahres beendeten Arbeitsverhältnisses deutlich wird. Nicht selten ist es sogar vorteilhaft, die Auszahlung ins nächste Jahr zu verlegen, nämlich dann wenn die sonstigen Einkünfte deutlich geringer sind als im Vorjahr.
Mehr Informationen finden Sie auch unter
 http://www.fachanwaltarbeitsrecht.de


Ihr
Christian Wieneke-Spohler
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!

Newsletter

Pour mieux gérer vos finances et mieux défendre vos droits, restez informé avec notre lettre gratuite