Melden

Auto finanzieren oder doch leasen?

Stellen Sie Ihre Frage keinohrkuh 107Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: April 28, 2017 Zuletzt online: - Letzte Antwort am 22. Mai 2017 10:39 von Sinse1991
Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor obiger Frage. Ich brauche ein neues Auto und überlege, ob ich eins lease oder eins bei der Bank finanziere. Nach dem Artikel tendiere ich eigentlich eher zum Kaufen: http://www.doppelklicker.de/blog/auto-auf-kredit-kaufen/
Aber so ganz sicher bin ich auch nicht. Ein Neuwagen ist schließlich auch nicht zu verachten. Allerdings sind die Leasingkosten in der Regel wesentlich höher. Was meint ihr? Freue mich über Tipps oder noch mehr Leseempfehlungen, wo ich mich schlau machen kann.
Mehr anzeigen 
Bewertung
+1
plus moins
Hallo,

laut https://www.test-analyse.de/kredit-testsieger/ ist es immer besser, wenn ein Auto finanziert und nicht geleast wird. Grund ist hier, dass bei der Abgabe des Autos dem Kunden sämtliche Schäden und Kratzer oder ähnliches in Rechnung gestellt werden. Bei der Finanzierung passiert das nicht. Ist die Summe bei der Bank geglichen, wechselt das Eigentumsverhältnis vom Kreditgeber zum Käufer.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich würde eins kaufen. Langfristig ist das viel günstiger. Auf http://www.automarkt24.de/gebrauchtwagen-ankauf/ bekommst du einige Tipps, die du beim Kauf beachten solltest.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Gerade in der momentanen Zeit würde ich schon genau vergleichen. Sicher, ich hatte das Glück, das mir meine Eltern das Geld für den Kauf des Ford Focus Gebrauchtwagen zur Verfügung gestellt haben, und ich so keine Zinsen zahlen muß. Ich hatte mich aber vorher bei http://www.auto-outlet.ch bereits über andere Zahlungsmethode wie das angebotene Leasing oder auch Finanzierung erkundigt
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
ich bin kein Fan vom leasen...vielleicht einfach mal ein billigeres Auto kaufen?
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Also ich halte kaufen langfristig auch für viel günstiger als leasen. Wie hast du dich denn letztendlich entschieden?
keinohrkuh 107Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: April 28, 2017 Zuletzt online: - 28. April 2017 11:52
Ich fahre seitdem das Gebrauchte von meinem Opa, den er hatte kurzfristig entschieden, ein neues zu kaufen.
Und seitdem bin ich mit dem Neuwagen auch sehr sehr zwiegespalten. Was er in dem halben Jahr jetzt alles schon gehabt hat. Klar, das ist alles Garantie, aber es kostet eben auch Zeit. Und vom Wert des Autos ganz zu schweigen...
Habt ihr das Angebot von 1&1 gesehen? Den Peugeot für 99 € pro Monat zum Leasing. Inklusive Versicherung!
Antworten
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich würde lieber einen Gebrauchten direkt kaufen oder einen Wagen über die eigene Firma finanzieren. Privat ist das finanziell eher nicht der Hit
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!