Melden

Wie legt ihr euer Geld an?

Stellen Sie Ihre Frage lettoh 15Beiträge Sonntag Juni 22, 2014Mitglied seit: November 17, 2016 Zuletzt online: - Letzte Antwort am Nov 5, 2016 16:45
Hallo zusammen,
mich würde mal interessieren, wie ihr euer Geld anlegt und vermehrt, Stichworte Sparen und Termingeld.
Ich würde gerne mein Geld unterschiedlich anlegen und investieren, um alle Möglichkeiten ausgeschöpft zu haben. Aktien ist das zweite Thema, mit dem ich mich gerade auseinandersetze.
Danke schon mal für eure Antworten!
Mehr anzeigen 
Bewertung
+0
moins plus
Hallo lettoh,

ich habe ein Festgeldkonto und erhalte auf das angelegte Geld eben Festgeld Zinsen. Über den Zinseszins nimmt die Rendite dann schließlich zu.

Problem ist einfach, dass bei den Sparkassen und den dortigen Sparbüchern fast gar kein Ertrag mehr heraus springt. Da ist die Anlage bei Direktbanken wesentlich attraktiver. Die Kontoführung ist kostenlos und das Geld ist zu 100 % über einen Einlagensicherungsfond gesichert.

Wenn du ein paar genauere Infos dazu benötigst, dann schau am besten mal auf dieser Seite vorbei: http://www.bank-zinsen.com/festgeld-zinsen.html

Auf der Seite findest du zudem gleich einen Zinsrechner. Da gibst du einfach die vorgestellte Anlagedauer sowie den Betrag ein, den du anlegen würdest und bekommst recht flott angezeigt, welcher Zinsertrag bei welcher Bank rausspringen würde.

Kannst du ja einfach mal abchecken ;)

Beim Aktienthema bin ich jedoch raus :D
Kommentar hinzufügen
Bewertung
+0
moins plus
Vermietete Immobilie, ETF-Sparpläne und Aktien-Sparpläne, physisches Gold, Staatsanleihen Schweiz, Norwegen, USA, Australien, Aktien-Aristokraten wie MCD, JNJ, MMM usw. Und immer etwas Cash auf dem Tagesgeldkonto natürlich.
Kommentar hinzufügen
Bewertung
+0
moins plus
70 Prozent habe ich in Immobilien, die ich vermiete. Der Rest ist in Aktien und Staatsanleihen. Letzteres verteile ich ungefähr ein mal im Monat neu.
Kommentar hinzufügen
Bewertung
+0
moins plus
Hallo,

ich habe einen Teil auf ein Tagesgeldkonto angelegt und einen anderen Teil auf ein Festgeldkonto angelegt und einen anderen Teil auf ein Festgeldkonto, sowieso einen Teil in Immobilien, Geld in Gold oder Silber, habe ich bisher noch nicht angelegt, die Werte schwanken mir aktuell noch zu stark, sodass ich da noch etwas bedenken habe, hier könnt ihr Tagesgeld- und Festgeldkonten vergleichen ( https://www.zinsen.com/ )
Mit Fonds habe ich mich auch noch nicht beschäftigt, möchte das aber auch zum Ende dieses Jahres machen, Fonds mit großen Konzernen, bieten immer noch gute Zinsen.
Kommentar hinzufügen
Bewertung
+0
moins plus
ich hab eine Sparschwein, das die Form eines Frosches hat. :)
grillplatzboy 16Beiträge Dienstag September 20, 2016Mitglied seit: November 9, 2016 Zuletzt online: - Nov 5, 2016 16:45
Ob das so schlau ist. Die Inflation ist nicht zu unterschätzen ;)
Antworten
Kommentar hinzufügen
Bewertung
+0
moins plus
In reinster Form.... also Waschpulver
Kommentar hinzufügen
Bewertung
+0
moins plus
Gibt halt kaum noch Rendite auf die klassischen Anlagen.

Grundsätzlich bleiben Immobilien, Aktien und Gold.

Man macht sicher auch nicht viel verkehrt es zu Hause in die Matratze zu stecken -> Stichwort: Negativzins
Kommentar hinzufügen

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!