Melden

Falsche Beratung vom Steuerberater

Stellen Sie Ihre Frage Klaus56 14Beiträge Samstag Oktober 10, 2015Mitglied seit: September 6, 2017 Zuletzt online: - Letzte Antwort am 15. Juni 2017 10:29 von Andindeford
Nehmen wir an, Person A geht zum Steuerberater. Dieser vergisst wichtige Eintragungen und es entstehen dem Klienten sehr hohe finanzielle Nachteile. Kann der Steuerberater hier voll in Haftung genommen werden?
Habe auf http://berufshaftpflichts-testsieger.de/news/ gelesen, dass Steuerberater und Buchhalter eh eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen müssen. Doch wie kann Person A seinen Anspruch gelten machen
Bewertung
+0
plus moins
Also, Augen auf beim Steuerberater Kauf äh Vergleich ;)
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich denke mal ja, aber genau kann ich es dir nicht sagen.
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!