Inzest erlauben?Also legalisieren?

tobias.60 68 Beiträge Dienstag Mai 14, 2013Mitglied seit: März 18, 2015 Zuletzt online: - 26. September 2014 um 17:45 - Letzte Antwort:  Laloca
- 23. Oktober 2014 um 10:39
Liebe Community,


Was meint zum Inzest ? Soll die Eheschließung zwischen Geschwistern nicht mehr verboten werden? Mich würde es echt interessieren, wie die anderen vor allem die Gläubigen dazu ticken? (bin Atheist)
Mehr anzeigen 

6 Antworten

Antworten
app.store 11 Beiträge Montag April 7, 2014Mitglied seit: November 13, 2014 Zuletzt online: - 29. September 2014 um 13:05
+1
Bewertung
Guten Tag!



Du hast aber nur sehr allgemeine Fragen gestellt. Aus welcher Hinsicht meinst du denn? Gesetzlicher ? Gesellschaftlicher? Religiöser Hinsicht?
Ich persönlich bin für die Straffreiheit des Inzests , solange die Beiden Erwachsen sind und wissen was sie zu tun haben.
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Antwort von app.store kommentieren
tobias.60 68 Beiträge Dienstag Mai 14, 2013Mitglied seit: März 18, 2015 Zuletzt online: - 29. September 2014 um 16:12
+1
Bewertung
2
Inzest ist Inzest .Es gibt keine zwei Definitionen hierfür. Nämlich den Beischlaf zwischen Eng verwandten. Ich persönlich kann ich mir nicht vorstellen, mit meiner eigener Schwester in die Kiste zu springen.
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
anonymer Benutzer - 1. Oktober 2014 um 19:32
>> Ich persönlich kann ich mir nicht vorstellen, mit meiner eigener Schwester in die Kiste zu springen. <<

Der Ethikrat hat ja auch nicht vorgeschlagen, das zur Pflicht zu machen.
tobias.60 68 Beiträge Dienstag Mai 14, 2013Mitglied seit: März 18, 2015 Zuletzt online: - 2. Oktober 2014 um 10:25
S.H: es geht nicht darum es zur Pflicht zu machen. Aber wenn man es legalisiert , wäre ich meiner Meinung nach gegen die menschlichen Sitten. Hab ja letzte Woche in Big Fm ein Interview mitekommen: die Halbgeschwister sind ja zusammen seit über einem Jahr und es blieb auch geheim( die Partnerin hat ihre Identität nicht enthüllt) Man tut es nur Vorstellen , dass wäre die Verlaufsgeschichte der homosexuellen Menschen eine Tatsache , kein Tabu mehr.
Auf einen Schlag war das Thema Homehe kein Thema mehr . Man hat sich nur damit abgefunden, dass eine gleichgeschlechtliche Paare die sogenannte Lebenspartnerschaft aufbauen. ( ich habe nichts gegen homosexuelle, bin jedoch in der Hinsicht sehr altmodischer Mensch).

Es wird dann alltäglich sein, miterleben zu müssen , wie Geschwister gemeinsame Kinder auf der Welt setzten. Dann müsste ich persönlich um meine Tochter vor dem eigenen Bruder haben. Würde mich nie dann trauen, die in der Wohnung alleine zu lassen. Die Geshwisterliebe muss auch in gesetzlicher Hinsicht von sexueller Liebe strickt unterscheiden werden. Und das wäre nicht der Fall , wenn Inzest legal wäre. Deswegen bin ich gegen den Geschwisterheirat
Antwort von tobias.60 kommentieren
Hundy123 3 Beiträge Donnerstag Oktober 23, 2014Mitglied seit: Oktober 23, 2014 Zuletzt online: - 23. Oktober 2014 um 09:53
+1
Bewertung
also ich glaub, das sollte nicht legalisiert werden.....ich mein dass Geschwiester sich lieben kann nicht verghindert werden. Aber dass sie dann gleich heiraten müssen. Bei Homosexuelen find ichs okay, aber bei Geschwistern.........
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Antwort von Hundy123 kommentieren
+1
Bewertung
Wenn die Geschwister noch miteinander nennen dürfen, dann werden die moralischen Werte meiner Meinung nach deren Bedeutung. Geschwister sollen sich für einander da sein , sich gegenseitig schützen, sich auf Naturweise lieb haben, aber sich lieben? Geschlechtsverkehr miteinander haben? Widerlich . Persönlich wenn ich mit einem Freund Schluss mache , dann verwische ich alle seine SPUREN. Wie soll das bitte mit Geschwistern laufen?
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Antwort von Laloca kommentieren