Aufruf zum deutschlandweiten GEZ-Boykott

Beiträge
73
Mitglied seit:
Dienstag April 16, 2013
Zuletzt online:
November 5, 2015
-
Ich hab von diesem Aufruf zum deutschlandweiten GEZ-Boykott in Facebook gehört.
Was haltet ihr davon?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

4 Antworten

Beste Antwort
Beiträge
3
Mitglied seit:
Donnerstag Oktober 23, 2014
Zuletzt online:
Oktober 23, 2014
2
1
Danke
Dann finden die halt eine neue Lösung, um uns das Geld aus der Tasche zu ziehen!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 139 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

al mouwahida
Beiträge
11
Mitglied seit:
Donnerstag Januar 30, 2014
Zuletzt online:
Februar 6, 2015
-
Da es so viele Abzüge in diesem Land gibt, glaube ich, eines Tages wird noch Luftatmen versteuert werden!
Antwort von Hundy123 kommentieren
Beiträge
93
Mitglied seit:
Dienstag Mai 7, 2013
Zuletzt online:
November 23, 2015
7
0
Danke
Ist dieser Boykott eigentlich legal? GEZ ist sowieso abgeschafft. Es sind schließlich Rundfunkgebühren, die man zahlen muss! Wenn man sie nicht zahlen will, soll man einfach auf seinen Fernseher verzichten. Anderfalls macht man sich strafbar.
Antwort von Libéka.pAparoni kommentieren
0
Danke
"Unser Boykott-Aufruf wurde innerhalb der letzten 48 Stunden bereits 12.000 mal geteilt", heißt es auf der Facebookseite.

Es ist verblüffend, wie viele Leute noch nicht mitbekommen haben, dass es die GEZ nicht mehr gibt.
Antwort von anonymer Benutzer kommentieren
0
Danke
Das kommt auf Dasselbe heraus. Diese Gebühren für die Öffentlich-Rechtlichen will ich ja kündigen. Weiß nicht mehr, wann ich zuletzt ZDF oder ARD eingeschaltet habe. Und diese 17,98 Euro will ich einfach nicht mehr zahlen. Dafür zahle ich gerne an Sky. Der Beitrag lohnt sich ja immerhin.
Antwort von ach keine Ahnung kommentieren