Grundstück: Kaufrecht für 2 Jahre sichern

Melden
Message postés
1
Date d'inscription
Montag Oktober 23, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 23, 2017
-
Hallo zusammen,

folgender Umstand hat sich für uns ergeben.
In unserem Ort gibt es ein Grundstück, welches aktuell als Bauland defniert ist.

Der Eigentümer ist bereit das Grundstück zu verkaufen.

Nun können wir das Grundstück nur dann gebrauchen, wenn wir es als Bauland eingetragen bekommen.
Diese "Eintragung" wird etwas Zeit in Anspruch nehmen und auch Geld kosten.
Diesen Aufwand würden wir auf uns nehmen, nur möchten wir vorher sicher sein, dass wir das Grundstück dann auch noch kaufen können, wenn aus Gartenland -> Bauland geworden ist.
Zudem möchten wir den Kaufpreis fixieren, da wir durch unsere Arbeit/Geld den Wert ja steigern würden.

Da die Wahrscheinlichkeit bei ca. 70% liegt, dass die Umschreibung auf Bauland erfolgreich ist, möchten wir das Grundstück vorab nicht kaufen, sodern nur ein Kaufrecht (oder wie das auch immer heißt) schaffen.

Hat jemand Ideen, wie dabei vorgegangen werden kann.

Ich möchte gern einen praktikablen Weg, dem auch ein Verkäufer zustimmt und der letztendlich auch für uns sicher ist.