Rentenversicherung übertragen oder vererben?

Margie - Geändert am 3. August 2018 um 06:38
Vertragskonstellation: Altvertrag Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht von 1997, Versicherungsnehmer: Mutter 83, Versicherte Person: Tochter 59. Tochter hat alle Jahresbeiträge bezahlt, kann per Unterlagen aber nur nachweisen, dass sie 6 der 12 Jahresbeiträge selbst bezahlt hat.
Was ist zu beachten, wenn der Rentenvertrag vor Auszahlungsbeginn Mai 2018 auf Tochter (PKV) übertragen werden soll?
Vielen Dank!