Zerstörte Ware: Keine Hilfe vom Hersteller

Melden
-
Hallo,

Wenn der Kunde die Ware beschädigt hat will er es reparieren und fordert sofort das Geld. Darf es eigletlich so sein? Z.B. Käufer benutzt die Inliner über 2/3 Monaten dannach meldet sich beim Verkäufer und sagt, dass die Ware beschädigt ist(z.B ist zerkratzt oder bewegen sich die Rollen nicht mehr so schnell wie am Anfang). Käufer sendet die Ware zurück, Verkäufer reklamiert die Ware beim Hersteller. Hersteller sagt, dass es sich um mechanische beschädigung handelt und er will es nicht reparieren, da der Kunde schuldigt war und die Ware nicht korrekt benutzt hat. Wie soll sich in dem Fall der Verkäufer verhalten? Kann der Verkäufer die Reklamation ablehnen, weil der Hersteller es nicht akzeptiert hat? Soll der Verkäufer die beschädigte Ware an Kunden zurücksenden und keine Rückerstattung anbieten? Oder ist er verpflichtet die Ware selbst zu reparieren / Ersatz zu liefern? Eigentlich ist nicht der Verkäufer schuld, dass der Käufer die Ware zerstört hat.


Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen