Großeltern verschenken Immobilie

Melden
Message postés
7
Date d'inscription
Samstag Oktober 27, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 27, 2018
-
Hallo zusammen,

ich habe ein "Problem" :) Und zwar wollen mir meine Großeltern nach dem Schlaganfall meines Opas eine Immobilie schenken, damit ich mich um alles kümmern kann. Sie schaffen es eifnach nicht mehr haben sie gesagt.

Da ich mich später eh gerne mit Immobilieninvestments auseinandersetzen möchte, ist das natürlich eine tolle Gelegenheit, zu "schnuppern".

Meine Fragen sind jetzt nur:
1. Wie sieht das steuerlich aus? Gibt es eine "Schenkungssteuer"?
2. Wie wäre es, wenn sie mir die Immobile erst nach ihrem Tod vererben würden, müsste ich dann Erbschaftssteuer zahlen?
3. Da ich noch anderweitig investiere (P2P-Kredite, Aktien, Fonds, ETFs), hat ein Immobilienbesitz Nachteile für mich?

Es ist vielleicht noch wichtig zu erwähnen, dass ich nur formal der Besitzer wäre, die Mieteinnahmen erhalten weiterhin meine Großeltern. Das Geld für die Immobilie wird dann nach ihrem Tod in der Familie verteilt. Ich bin also lediglich der "Verwalter".

Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe.

Ganz liebe Grüße aus Augsburg
Blumenstrauss :)
--