Fünftelregelung bei Versteuerung von Abfindung?

-
Hallo,
mein Arbeitgeber bot mir einen Aufhebungsvertrag und Abfindung an und ich habe angenommen. Das Austrittsdatum lautet unter Einhaltung meiner individuellen Kündigungsfrist zum 01.07.2019. Im Aufhebungsvertrag ist u.a. für mich auch ein Recht auf Sonderkündigung jeweils zum Monatsende mit 3 Wochen Vorlauf enthalten. Ich plane, darvon Gebrauch zu machen und bereits zum 01.02.2019 die Sonderkündigung auszusprechen.
Nun habe ich gehört, dass in einem solchen Fall eventuell das Finanzamt sich weigern kann, die Fünftelregelung bei der Versteuerung der Abfindung anzuwenden, was dann natürlich einen ziemlichen Steuernachteil bedeuten würde.
Kann das evtl. jemand fundiert bestätigen bzw. widerrufen?
Vielen Dank im Voraus
Ander
Mehr anzeigen