Steuerliche Bewertung von Aufgeld (Agio) bei GmbH Kapitalerhöhung

Melden
-
Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage zum Thema Aufgeld (Agio) bei einerGmbH Kapitalerhöhung.

Es ist ja möglich, dass bei einer GmbH Kapitalerhöhung vom neuen Gesellschafter ein Aufgeld bezahlt wird. Dieses wird dann meines Wissens nach als Kapitalrücklage im Eigenkapital der GmbH verbucht.

Meine Frage ist nun, wie dieses Aufgeld im steuerlichen Sinne für den neuen Gesellschafter zu betrachten ist? Kann dieser das bezahlte Aufgeld als Ausgabe in seiner privaten Steuererklärung geltend machen oder ist das wie die Einzahlung von Stammkapital zu werten?

Danke für eure Hilfe!