Aufenthaltsbestimmungsrecht

Claudia - Geändert am 3. Dezember 2021 um 05:59
Hallo,
ich habe vor, mit meinem Freund in das Haus seiner Mutter zu ziehen. Wir werden oben und seine Mutter unten wohnen. Seine Mutter ist sehr manipulativ und
könnte meine Tochter sowie meinen Freund negativ beeinflussen. Meine Angst ist, dass er mit mir Schluss machen könnte und mich rauswirft. Wir haben eine gemeinsame Tochter und geteiltes Sorgerecht. Da ich keine Rechte am Haus habe, befürchte ich, dass ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht (vor Gericht) verlieren würde. Auch habe ich nicht die Mittel, um mir sofort eine neue Wohnung einzurichten. Gibt es eine Möglichkeit dem vorzubeugen? Dass er mir, als eine Art Sicherheit, das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht gibt?

Für eine Antwort wäre sehr dankbar.