Fernstudium & Hartz 4 & Verlustvortrag

Melden
Message postés
1
Date d'inscription
Donnerstag September 16, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 16, 2021
-
Hallo ich hätte folgende Frage :

2017 habe ich ein Fernstudium in Teilzeit absolviert (welches ich selber finanziert habe). Währenddessen habe ich Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4) bezogen. Seit 2021 arbeite ich in Vollzeit.

Kann ich für das Jahr 2017 das Studium als Verlustvortrag (Weiterbildungskoten) geltend machen? Das mir diese mit dem Jahr 2021 verrechnet werde? blicke da noch nicht ganz durch kann dazu nicht wirklich was finden.

Danke im Voraus.