Pauschale Lohnsteuer Minijob

Melden
Message postés
1
Date d'inscription
Donnerstag September 23, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 23, 2021
-
Guten Tag,

Ich war von 09/19 bis 09/21 als geringfügig beschäftigte Arbeitnehmerin beschäftigt.

Während meinem Studium habe ich ausschließlich diesen Job nebenher gehabt welcher die 450€ Grenze nicht überschritt.

Gemäß §40a (2) EStG werden hierbei 2% Pauschalsteuer an die Knappschaft abgeführt.

Mein Arbeitgeber hat mich allerdings mit der Lohnsteuerklasse 1 geführt mit der Begründung sie seien Hauptarbeitgeber da ich keine weiteren Jobs inne hatte.

Meine Verlustvorträge aus dem Studium werden damit beinahe gänzlich vernichtet.

Mein Arbeitgeber sagt eine Änderung sei nicht möglich. Wie ist hier die Rechtslage? Muss ich tatsächlich einen Hauptjob haben um meinen Gfb Job pauschal versteuern zu können?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Freundliche Grüße