Grunderwerbssteuer - Ausgleich nach Scheidung

Melden
-
Nach der Ehescheidung möchte ich meinen Anteil an einer Eigentumswohnung meinem geschiedenen Ehemann verkaufen. Über den Preis werden wir uns einig. Seinerzeit, beim Kauf vor 4 Jahren haben wir separat vom Kaufpreis der Wohnung die Grunderwerbssteuer aus dem gemeinsamen Vermögen gezahlt. Ist es rechtens, wenn ich 1/2 der gezahlten Grunderwerbssteuer auf den Verkaufspreis aufschlage, da ja zukünftig mein geschiedener Ehemann vollumfänglich die Immobilie besitzt und bei dieser Eigentumsübertragung keine Grunderwerbssteuer mehr anfällt?