Pflichtteilsergänzungsanspruch für geerbtes EFH

Melden
Message postés
1
Date d'inscription
Donnerstag Oktober 14, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 14, 2021
-
Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen, wie sich der Anspruch für ein geerbtes EFH berechnen würde unter folgenden Voraussetzungen:

- Sohn (ich) bewohnt mit Vater ein EFH
- Todesfall Vater: 2019
- 3 Erben(Kinder)
- Geschätzter Wert zum Todeszeitpunkt: 210.000 Euro
- Schenkung des Hauses von Vater an Sohn in 2014 (ziemlich genau 5 Jahre)
- Vater hat wohnrecht auf Lebenszeit mit festgelegten Bereichen (ca. 60% der EFH Fläche) +
gemeinsamer Nutzung von Garten, Garage etc.
- Vater zahlt keine Miete - Hauskosten werden geteilt

Hätten meine Geschwister das Erbe ausgeschlagen und ihren Pflichtteilsergänzungsanspruch geltend gemacht (ist nicht geschehen), welche Summe hätte ich auszahlen müssen und wie berechnet sich diese. Wäre toll, wenn mir hier jemand eine Tipp geben könnte.

Vielen Dank und Viel Grüße

Oliver