Steuerklassenwahl verheiratete Rentner

Melden
-
Guten Tag,

wir sind verheiratet und in einigen Wochen Rentner (63).
Da wir zu unserer Rente keine zusätzlichen Einnahmen haben werden, stellt sich für uns die Frage, ob ein Steuerklassenwechsel relevant ist. Bisher hatten wir in unserem Erwerbsleben 3/5.
Unsere Rente wird sich in ca. 70/30 % aufteilen.
Soweit wir das richtig verstanden haben, geben wir jährlich eine Steuererklärung ab, wenn wir über der Freigrenze liegen, was der Fall ist.
Da ist doch eine Steuerklassenwahl nicht mehr interessant, da die Rentenversicherung die Rente (unter Abzug der KK und PV- Beiträge) überweist.
Ein Dankeschön an die Experten!

Freundliche Grüße von Georg und Claudia