Doppelwohnsitz Schweiz/Deutschland

Uni - Geändert am 22. Februar 2022 um 02:40
Wir sind in Deutschland geboren und leben seit 2005 in der Schweiz, wo wir berufstätig sind. Im Jahr 2018 haben meine in Deutschland lebende Schwester und wir eine Wohnung gekauft. Meine Schwester ist dort wohnhaft und gemeldet. Wir nutzen die Wohnung, wenn wir zu Besuch/Ferien in die Heimat kommen und unsere Familie und Freunde sehen wollen, was ca. 30 Tage im Jahr sind. Wir sind, obwohl uns die ETW zum Teil gehört, nicht mehr in Deutschland gemeldet. Sollen wir uns anmelden? Falls ja, dann haben wir einen Doppelwohnsitz Schweiz/Deutschland, nicht wahr? Sind wir dann mit dem gemeldeten Wohnsitz in Deutschland steuerpflichtig, wenn wir in Deutschland keinerlei Einkünfte/Vermögen haben?