Ist die Einzelveranlagung sinnvoller?

Asuncion45 - Geändert am 17. November 2022 um 00:36

Meine Frau bezieht eine kleine Altersrente. Wenn ich ihr einen entsprechenden Unterhalt zahlen würde, dabei aber die jährliche Steuerfreigrenze von rund 20.000 Euro nicht überschreiten würde, wäre dann eine getrennte Veranlagung sinnvoll?