Wie hoch ist der Rundfunkbeitrag?

Stellen Sie Ihre Frage
Der Rundfunkbeitrag, ehemals GEZ-Gebühr, ist seit Januar 2013 für alle verpflichtend. Er gilt seitdem pro Wohnung oder Haushalt und der Grundbetrag ist für alle gleich. Allerdings gibt es Ausnahmen und Betriebsstätten zahlen je nach Anzahl ihrer Mitarbeiter mehr.


Höhe des Rundfunkbeitrags

Für die frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten muss jeder Bürger ab 18 Jahre in Deutschland 17,50 Euro im Monat Rundfunkbeitrag zahlen (vormals GEZ-Gebühr). Dieser Beitrag ist seit 2015 unverändert, galt also auch für das vergangene Jahr 2017 und gilt weiterhin für 2018.


Der Rundfunkbeitrag wird pro Wohnung erhoben, egal wie viele Bewohner dort gemeldet sind und wie viele Geräte es in diesem Haushalt gibt. So müssen zum Beispiel erwachsene Kinder, die noch im Elternhaus leben, keine Gebühr zahlen, auch wenn sie ein eigenes Einkommen haben.

Für Menschen mit Behinderungen, also Personen mit dem Merkzeichen RF, sind ebenso zur Zahlung verpflichtet, es gilt aber ein ermäßigter Beitrag von 5,83 Euro pro Monat.

Bezieher von bestimmten Sozialleistungen, zum Beispiel Grundsicherung im Alter oder Arbeitslosengeld II, können eine Befreiung von der Beitragpflicht beantragen. Wie Sie sich vom Rundfunkbeitrag abmelden können, erfahren Sie in diesem CCM-Artikel.

Die Zahlung zu umgehen, ist kaum möglich, da der Beitragsservice nun pro Wohnung kassiert. Einfach nicht zahlen, ist nicht empfehlenswert, da ansonsten ein Bußgeld und bei Nichtzahlen des Bußgelds Beugehaft drohen. Erhalten Sie ein Schreiben vom Beitragsservice zur Klärung Ihrer Beitragsplicht, dann können Sie per Online-Formular darauf antworten.

Rundfunkbeitrag für Unternehmen

Die Höhe des Rundfunkbeitrags für Unternehmen richtet sich nach der Anzahl der Betriebsstätten, der Mitarbeiter und der beitragspflichtigen Fahrzeuge. Die folgenden Staffelpreise gelten für eine Betriebsstätte und keine Fahrzeuge.


Bis 8 Mitarbeiter: 5,83 Euro pro Monat.
9 bis 19 Mitarbeiter: 17,50 Euro pro Monat.
20 bis 49 Mitarbeiter: 35,00 Euro pro Monat.
50 bis 249 Mitarbeiter: 87,50 Euro pro Monat.
250 bis 499 Mitarbeiter: 175,00 Euro pro Monat.
500 bis 999 Mitarbeiter: 350,00 Euro pro Monat.
1.000 bis 4.999 Mitarbeiter: 700,00 Euro pro Monat.
5.000 bis 9.999 Mitarbeiter: 1.400,00 Euro pro Monat.
10.000 bis 19.999 Mitarbeiter: 2.100,00 Euro pro Monat.
Ab 20.000 Mitarbeiter: 3.150,00 Euro pro Monat.

Foto: © Beitragsservice.