Wie setzt man ein Widerrufsschreiben auf?

Dezember 2016

Jeder Verbraucher kann einen Kaufvertrag innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen widerrufen, falls keine andere Frist vereinbart wurde. Seit dem 13. Juni 2014 reicht es nicht mehr, die Ware nur zurückzugeben. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen.


Das Recht auf Widerruf

Nach § 355 BGB sind durch einen Widerruf der Verbraucher und der Unternehmer nicht mehr an ihre auf den Abschluss des Vertrags gerichteten Willenserklärungen gebunden.

Der Verbraucher muss seinen Entschluss zu widerrufen dem Unternehmer schriftlich und eindeutig formulieren. Der Widerruf muss keine Begründung enhalten.

Die gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen beginnt mit dem Vertragsabschluss und ist gewahrt, wenn der Widerruf innerhalb dieser Frist abgesendet wird. Im Falle des Widerrufs sind die empfangenen Leistungen unverzüglich zurückzugewähren. Der Unternehmer trägt bei Widerruf die Kosten der Rücksendung der Waren.

Muster für Widerrufsschreiben

Benutzen Sie einfach unsere Vorlage, um Ihren Widerruf zu formulieren:


Widerrufsschreiben



Vor- Nachname des Verbrauchers
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Kundennummer: _________


Unternehmen und Abteilung
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Faxnummer oder Email-Adresse

Ort, Datum


.

Betreff: Widerruf des abgeschlossenen Vertrags mit der Nummer ______

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit mache ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch und trete innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Frist von dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag mit der oben genannten Vertragsnummer über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung zurück:
______________ [Name der Ware/Dienstleistung, ggf. Bestellnummer und Preis]
Bestellt am: __.__.20__
Erhalten am: __.__.20__

Gleichzeitig widerrufe ich hiermit auch die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung zur Abbuchung von meinem Konto.

Bitte schicken Sie mir die schriftliche Bestätigung der Vertragsauflösung an die oben aufgeführte Adresse.

Mit freundlichen Grüßen,
_________ _________ [handschriftliche Unterschrift]


Foto: © dreamerve - Shutterstock.com

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Wie setzt man ein Widerrufsschreiben auf? " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.