Wie schreibe ich eine Immobilienanzeige?

April 2018

Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung verkaufen oder vermieten wollen, ist es wichtig, eine interessante Immobilienanzeige zu verfassen. Hier zeigen wir Ihnen, worauf es ankommt, wenn Sie ein erfolgreiches Inserat aufgeben wollen.


Tipps für eine erfolgreiche Immobilienanzeige

Um einen Käufer oder Mieter für Ihre Immobilie zu finden, müssen diese erst einmal wissen, dass diese angeboten wird. Sie können gegen eine Gebühr in einer Zeitung inserieren oder meist kostenlos im Internet.


In jedem Fall muss Ihre Anzeige ansprechend formuliert sein und die wichtigsten Daten für den Interessenten enthalten. Eine detaillierte Beschreibung ist übrigens auch wichtig für die Wohnungssuche.

Titel

Der Titel muss kurz und ausdrucksstark sein. Er sollte Aufmerksamkeit erregen. Wählen Sie eine kreative, aber seriöse Formulierung, die Sie von anderen Anzeigen abhebt.

Fotos

Anzeigen ohne Fotos werden so gut wie nie angesehen oder aufgerufen. Fügen Sie also unbedingt Bilder ein. Achten Sie darauf, dass die Bilder hochwertig und informativ sind. Ganz wichtig ist es, die Fotos tagsüber zu machen, damit die Immobilie gut zu sehen ist.


Das Gebäude sollte aus unterschiedlichen Perspektiven aufgenommen werden. Selbst wenn Sie kein Profi-Fotograf sind, achten Sie auf eine ordentliche Einstellung der Lichtverhältnisse.

Textinhalt

Der Text zur Anzeige sollte in erster Linie informativ sein. Beschreiben Sie die Immobilie detailliert. Dazu gehören Preis zuzüglich Nebenkosten, Zimmerzahl, Quadratmeterzahl, Stockwerk, Balkon, Terrasse, Einbauküche, Heizungssystem, Fahrstuhl usw.

Benutzen Sie positive Adjektive wie sonnig oder gemütlich, um die Vorzüge Ihres Angebots herauszustellen. Eventuelle Mängel und Minuspunkte müssen aber auch erwähnt werden, und zwar am Ende der Immobilienbeschreibung.

Schließlich sollten Sie erklären, in welcher Umgebung sich das Objekt befindet. Erwähnen Sie hier die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, Nähe zu Schule, Universität, Einkaufsmöglichkeiten usw.

Muster für eine Wohnungsanzeige

Wenn Sie zum Beispiel eine Wohnung vermieten wollen, gehen Sie einfach nach unseren Vorgaben die Anzeigen auf einschlägigen Webseiten wie Immonet durch. Im Internet finden Sie ganz sicher eine Anzeige, die Sie als Vorlage benutzen und mit den Daten Ihres Objekts vervollständigen können.

Foto: © pixelrobot - 123RF.com
Erstellt von Janine01. Letztes Update am 12. April 2018 um 06:19 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Wie schreibe ich eine Immobilienanzeige?" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.

Eine schriftliche Vollmacht verfassen
Kündigungsschreiben für Versicherungsverträge im Todesfall